Nachsorge /Pflege

Permanent Make-Up ist immer eine Verletzung der Haut.

Behandeln Sie diese entsprechend sorgfältig und schonend, damit diese komplikationsfrei verheilen kann.

Der Heilungsprozess nach der Permanent Make-Up Behandlung dauert mindestens 4 Wochen! 

Während dieser Zeit, kann das frisch gestochene PMU ganz komisch aussehen:

Zu dunkel, grell, farbenprächtig, markant, krass oder uneben usw.

 

Das endgültige Farbergebnisse entwickelt sich erst in ca. 3-4 Wochen nach der Behandlung. Es ist innerhalb dieser Zeit völlig normal, dass wenig oder gar keine Farbe sichtbar ist! Ein PMU besteht immer aus 2 Terminen, wir bitten daher um Geduld. Bei der Nacharbeit wird die Farbe auf jeden Fall intensiver. 

Die erste Heilungsphase dauert ungefähr 5-10 Tage. 

Bitte folgen Sie exakt unseren Nachpflegehinweisen.

DIREKT nach dem Eingriff:

·  Die Kruste bildet sich langsam, sie darf nicht abgemacht werden!

·  Vermeiden Sie bitte Kontakt mit Wasser, bis 2 Tage lang nach der Behandlung!

·  Sie dürfen die behandelte Stelle in den ersten 24-48 Std., mit angefeuchteten kalten      Wattepads, getränkt mit Octenisept leicht abtupfen, um Lymphflüssigkeit zu entfernen.

·  Berühren Sie das PMU so wenig wie möglich mit den Händen

·  Tragen Sie bitte keine Salbe oder Creme auf die Wunde auf

·  Keine Schminke oder Lippenstift verwenden

·  Erhöht schlafen, Gesicht nicht ins Kissen drücken

Die ersten 3 Tage nach dem Eingriff:

·  Ab dem 4.Tag darf ein wenig Vaseline auf die Wunde aufgetragen werden

·  Während des Heilungsprozesses KEIN Make-Up oder Puder auf die Wunde bringen

Erste Woche nach dem Eingriff:

·  Beschleunigen Sie den Abgang der Kruste nicht! 

·  Vermeiden Sie sportliche bzw. schweißtreibende Aktivitäten 

·  Waschen Sie Ihr Gesicht vorsichtig und tupfen Sie es dann mit einem sauberen, trockenen Handtuch trocken

·  Nur duschen! Beim Haarewaschen – den Kopf zurücklehnen!

·  Nach der Heilungszeit verwenden Sie bitte auf dem Permanent Make-Up Bereich immer eine Sonnencreme mit hohen Schutzfaktor, um eine möglichst lange Farbbrillianz zu ermöglichen

·  Nehmen Sie bei extremer Rötung, Schwellung, Blutung, Eiter, Farbveränderung der Wunde oder bei starken Schmerzen sofort Kontakt mit Ihrem Hausarzt auf!

Die gesamte Heilungszeit:  VERBOTEN!

·  Sonnenbaden/Solarium, Sauna, Dampfbad und Schwimmbäder!

·  Gesichtsreinigung, Peeling, Kosmetik und Gesichtsbehandlungen 

Unsachgemäße Nachpflege kann zu Infektionen und/oder Wundheilungsstörungen führen. 

Die erste oberflächliche Heilungsphase dauert im Durchschnitt 7 Tage.

Der komplette Heilungsprozess ist nach 28 Tagen abgeschlossen.